Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

canal_de_charras

Canal de Charras

Bearbeiter:

Ingo Matthies, 21029 Hamburg

Dr. Wolfgang Krutzke, 18055 Rostock

Die Devise ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Charente-Maritime in der Region Poitou-Charentes verläuft. Sie entspringt im Gemeindegebiet von Chervettes, fließt zunächst in generell westlicher Richtung, wendet sich dann aber nach Südwest und Süd und mündet nach insgesamt 36 Kilometern an der Gemeindegrenze von Saint-Laurent-de-la-Prée und Vergeroux als rechter Nebenfluss in den Ästuar der Charente. Die letzten 20 Kilometer des Flusses dienen der Entwässerung des Sumpfgebietes nördlich von Rochefort. Hier ist der Fluss kanalisiert, mit einer Vielzahl von kleineren und größeren Wasserabläufen verbunden und trägt auch den Namen Canal de Charras. Die Länge des Kanals beträgt 20,7 km und dient also nicht der Schifffahrt.

0,0 Beginn des Canal de Charras an der Straßen- D112 bei Le Gué Charreau, Fortsetzung der Devise

5,5 Wege-

9,6 Straßen- D116

10,6 Straßen- D5

12,8 Straßen-

15,0 90-Grad-links-Kurve

19,8 Eisenbahn- Pont de SNCF Saint-Laurent-de-la-Prée- Gare de Rochefort, ab hier bis zur Mündung ist der Kanal UFB

20,0 Straßen- D137

20,7 des Canal de Charras bzw. der Devise in die Charente bei Km 86,0

canal_de_charras.txt · Zuletzt geändert: 2015/09/30 09:14 von krutzke

Seiten-Werkzeuge