Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

damsterdiep

Damsterdiep

Bearbeiter:

Dr. Wolfgang Krutzke, 18055 Rostock

Länge: 29 km / Schleusen: 3 / Tiefgang: 1.40 / Durchfahrtshöhe: 2.40

Das Damsterdiep war die erste schiffbare Verbindung von Groningen zum Dollard. Schon im 10ten Jahrhundert wurde der Fluss Delf ab Winneweer bis Delfzijl mit Kähnen befahren. 1425 wurde dann die Strecke Ten Post - Groningen eröffnet und 1650 richtete Stadt und Land Groningen den ersten Frachtdienst nach Delfzijl am Dollard ein. Heute wird der Kanal seiner geringen Wassertiefe wegen nur noch von Freizeitskippern befahren. Wer es eilig hat, nimmt den Eemskanaal, doch ist die Fahrt auf dem Damsterdiep ungleich schöner und gemütlicher.

Orte am Damsterdiep:Lewenborg, Ten Boer, Appingedam, Delfzijl

0,0 des Damsterdieps dem Van Starkenborghkanaal bei Km 0,3 , hier verschlossen, zu erreichen über die Jan B. Bronssluis

0,1 Straßenklapp-

0,9 fünf Straßen-

1,6 Straßenklapp- Waarbrug

2,5 Straßen- Ruischerbrug

3,3 Schutz-, danach r Verbindung zum Eemskanaal über Jan B. Bronssluis

4,1 Straßendreh-Garmerwolde brug

4,7 Wege-

5,3 l Zevenhuisjes

8,8 Straßenklapp- Boltbrug, l Ten Boer, r Boltklap

10,0,5 S-Kurve

10,8 l des Stedumermaar, r des Lustige Maar, FB bis Woltersum

10,3 Wegeklapp- Dijkshorn brug, r de Banjer

12,2 Straßenhebe- N865 Ten Post, davor r des Vorfluters Ten Poster AE

13,4 90-Grad-Kurve, dahinter Straßen- N360 Winneweer brug

14,5 Straßendreh- Muderdraai

14,8 Straßen- N360

15,6 Wege- Garrelsweer

16,3 l des Loppersumse Wijmers, danach Wege- Loppersumerdraaibrug

16,5 r Het Oude Kerkje, Kerkepad, Garrelsweer

17,0 r Wirdumerklap

17,7 Straßenklapp- Wirdumerbrug, l danach der Vaart naar Wirdum

18,3Straßendreh- Eekwerderdraai

19,0 l Landgoed Ekenstein

19,4 l Camping en Trekkershutten Ekenstein

20,0 l Godlinzermaar,

20,1 Hochspannungsleitung

21,0 Straßenklapp- Tjamsweersterbrug

21,5 r des Balkgat

21,7 l Prinsenrak, heute Wohnkanal

21,8 Wegeklapp-De Hekel

23,0 r des Balkgat

23,2 r des Nieuwe Dieps, für größere Boote ein Muss

23,4 Wege-Hilgedag

23,5 Straßen- Jukwerderbrug , Appingedam

23,6 l Groote Heekt

23,65 Wege-Molenbrug

23,8 Straßen- Vlintenbrug

23,85 Wege-Vrouwenbrug

23,95 Wege-Smallebrug

24,0 Straßen- Breedebrug

24,6 r des Nieuwe Dieps, für größere Boote ein Muss

24,7 Straßenklapp- Solwerderbrug

25,5 Straßen- N33

25,9 l des Uitwierdermaars, FB ca. 2 Km bis Uitwierde

26,0 Straßen- Zeelbrug, Beginn von Delfzijl

26,4 l Oude Damsterdiep, abgedämmt

26,7 l Oude Damsterdiep, dahinter Wegeklapp-

27,8 Straßen- Hogelandsterwegbrug

27,9 r mehrere e von Wohnkanälen

28,2 Straßen- Valreep brug, r Stichting Delfzijl

29,0 heutiges Ende des Damsterdieps

damsterdiep.txt · Zuletzt geändert: 2015/11/05 08:55 von krutzke

Seiten-Werkzeuge