Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

eemskanaal

Eemskanaal

Bearbeiter: Dr. Wolfgang Krutzke, 18055 Rostock

Der Emskanal (Niederländisch: Eemskanaal) verbindet in den Niederlanden die Stadt Groningen (das Winschoterdiep und den Van Starkenborghkanaal) mit Delfzijl. Der Kanal ist 26,5 km lang und 60 m breit.

Der Kanal wurde zwischen 1866 und 1876 angelegt und 1963 verbreitert.

Er ist eine wichtige Schifffahrtsverbindung (befahrbar für Küstenmotorschiffe) und außerdem eine wichtige Wasserableitung für den Nordosten von Drenthe (die Hunze und die Drentse Aa) und das Gebiet um Hoogezand-Sappemeer.

1958 wurde bei Delfzijl eine zweite Verbindung mit der Ems gegraben. Der alte Kanal wurde von da ab nur noch für die Wasserabfuhr und der neue für die Schifffahrt benutzt.

Zu dieser Zeit wurde ebenfalls der Oosterhornhaven angelegt, wo sich jetzt das große Industriegebiet von Delfzijl befindet.

Von den einstigen 16 Brücken gibt es noch vier, während zwei neue dazugekommen sind.

0,0 Beginn des Emskanals am Wasserkreuz Ost-Groningen, nach Norden des Kanals Spilsluizen, nach Süden das Oude Winschoterdiep, nach Westen der Verbindingskanaal Groningen

0,0 bis 0,2 der Oosterhaven, r Frachtkais, l Marina

0,2 Straßen- Oosterhavenbrug mit Europaweg

0,35 r Woonschepenhaven te Groningen

0,5 Straßen- Berlagebrug

1,0 Starkstromleitung

1,1 r Hunzehaven, l Praxis Bouwmarkt Megastore en Tuincentrum

1,2 Straßenklapp- Driebondsbrug

1,3 Wasserstraßenkreuz, nach Norden des Van Starkenborghkanaals, nach Süden des Winschoterdieps, nach Osten Fortsetzung des Emskanals

1,5 r Wohnschiffhafen 27

2,8 Straßenklapp- Borgbrug

3,7 l Jan B. Bronssluis zum Damsterdiep

4,0 r Slochtersluis zum Slochterdiep, Fernbedienung von der Oosterschleuse

6,7 l Waterschap Noorderzijlvest (Wasserwerk)

8,9 r Hof Roeksweer

9,8 r Hof Blokum

11,2 l Woltersum

12,8 Straßenklapp- Bloemhofbrug

14,6 r Overschild

18,1 Starstromleitung

18,3 r Groevesluis-Zuid zum De Groeve-Zuid, Anmeldung notwendig

19,1 l Groevesluis-Noord zum De Groeve-Noord, Die Bedienung kann über den Melder am Leitwerk auf der Nordseite (Groeve) angefragt werden (VHF 64). Anruf des Brückenwärters der Eendrachtsbrücke über De Groeve (ist ohne Schlüssel mit Melder an der Schleusenseite möglich)

19,7 Straßenklapp- N989 Woldbrug

20,5 l Opwierde

21,7 Straßendreh- N33 Eelwerderbrug

22,7 l des Oude Eemskanaals

23,6 l Farmsumerpoort

24,7 l abgedämmter Afwateringskanaal, r abgedämmter Borgwaterring

25,0 l Farmsumerhaven

25,3 r des Oosterhornkanaals

25,9 Zeesluizen Farmsum mit Straßenklapp- N991 über dem Binnenhaupt, mit Straßenklapp- N990 über dem Seehaupt

26,5 des Emskanals in den Zeehavenkanaal Delfzijl

eemskanaal.txt · Zuletzt geändert: 2015/11/04 08:29 von krutzke

Seiten-Werkzeuge