Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

elbe_von_schnackenburg_bis_hamburg

Elbe von Schnackenburg bis Hamburg

Bearbeiter :

Heike Rodenburg, 35460 Staufenberg

Erwin Zamow, Lauenburg

474,7 l Hafen Schnackenburg, des Aaland, Fähre im Hafen, gute Einsetzmöglichkeit in der Nähe des Rathauses, Fortsetzung von der Elbe von Pretzsch bis Schnackenburg

484,1 l Pevesdorf

484,6 r Sportboothafen, Lenzen, Fähre

486,0 l Höhbeck, Aussichtsturm

487,2 r Hafen Mödlich

488,0 l Vietze

489,6 l der Vietze

491,9 r Gorleben, Gaststätte, alte Fährrampe

493,0 l Sportboothafen, des Gorlebener Hakens

495,0 r Kietz, l Laase

496,5 l Grippel

496,9 l Unbesandten

497,8 l des Grippeler Hakens, r Besandten

499,5 r Baarz

500,6 l Langendorf

501,0 r Gaarz

502,1 r Landesgrenze Brandenburg - Mecklenburg/Vorpommern

502,3 r der alten Löcknitz

503,0 r Brandleben

504,1 r der Müritz-Elde-Wasserstrasse, Hafen Dömitz, davor ehemalige Eisenbahnbrücke

505,0 r Dömitz, , Festung, Hotel, Gaststätten, anlegen im Buhnenfeld unterhalb der Marienstraße oder an der alten Fährstelle

505,1 r der Elde

505,7 Straßen-, Dömitzer Brücke B191 Schwerin - Uelzen

509,4 l Damnatz

511,0 r Rüterberg

511,5 l Landsatz

511,8 r Landesgrenze Mecklenburg/Vorpommern - Niedersachsen, Beginn des Amt Neuhaus, ab jetzt beide Seiten Niedersachsen

513,2 r der neuen Löcknitz, Wehningen

515,0 l Jasebeck

516,8 r Raffatz und Wilkendorf

519,7 l Wussegel, Gasthaus

522,3 l Sportboothafen Hitzacker, anlegen und BU nach Rücksprache mit dem Hafenmeister, Tel. 05862 8705, Hitzacker, , Gaststätten, Hotels

522,9 l der Jeetzel, jetzt mit Sperrwerk, Personenfähre, Anlegen besser am Strand oberhalb der Fähre, in der Nähe Toiletten. WSA Lauenburg, Außenbezirk Hitzacker Tel. 05862 6911-0

527,5 r Rassau

528,1 l Thiessau, Hafen für Tankschiffe und WSA

528,8 l Thiemesland, r Privelack

530,8 l Drethem, alte Fährrampe, Gaststätte

531,7 l Glienitz

534,7 l Klein-Kühren, , Gaststätte, Anlegen im Buhnenfeld

536,4 r Darchau, l Neu-Darchau, Fähre, Anlegen l vor der Fähre möglich

538,0 r Könau, l Walmsburg

540,6 r Viehle

542,7 l Alt-Garge, r Neu-Garge

543,3 l Werkshafen

544,3 l des Alt-Garger Hakens

545,2 r Stielpse

549,9 l Bleckede, Fähre, Hafen, Gaststätte „Fährhaus“

Das Fährhaus lädt die Ruderer herzlich zur Pause ein

http://www.faehrhaus-bleckede.de/

554,7 l des Radegaster Hakens, Landesgrenze Mecklenburg/Vorpommern - Niedersachsen, Ende des Amt Neuhaus, von hier Landtransport, 2 Km, zum Nordenwasser in der Alte Ilmenau, Neetze, Neetzekanal

555,0 l Radegast

557,4 l Brackede

559,7 r der Boize und Sude, Hafen Boizenburg, Einfahren bis zur Stadt, 2 Km, Anlegen an der Marina,Hafen Boizenburg, Bau. Str. 19, 19258 Boizenburg/Elbe, Telefon: 038847/50461 , Gaststätten,

563,5 l Barförde

565,0 r Landesgrenze Mecklenburg/Vorpommern - Schleswig-Holstein

567,0 l Sassendorf

568,9 Straßsen- und Eisenbahn- Lauenburg Lübeck - Lüneburg

569,2 r des Elbe-Lübeck-Kanals, l Hohnsdorf, Hafen Lauenburg, im Hafen keine Anlegemöglichkeiten

570,2 r Pictogramm Bootshaus der Ruder-Gesellschaft Lauenburg, Am Kuhgrund 6, 21481 Lauenburg, Tel. 04153 2236, bw ab 18.00 Uhr, LU, BU, , Anmeldung erforderlich, in der Nähe DJH, , ab Lauenburg sind die Buhnen wegen der Stauhaltung Geesthacht überflutet, immer im Fahrwasser bleiben.

http://www.rglauenburg.de/

572,3 r Glüsing

572,9 l des Elbe-Seiten-Kanals

573,6 l Artlenburg, r Schnakenbek, Umtrage-Möglichkeit nach Lüdershausen (Reihersee), Landtransport ca. 4 km

576,9 l Avendorf

579,0 r Tespe, Einfahrt zum Seglerhafen

580,5 r Kernkraftwerk Krümmel, Querströmung am Kraftwerksauslauf

580,6 l Obermarschacht

582,0 r Pumpspeicherwerk Vattenfall Europe AG, 120 MW,! Querströmung! l Marschacht

582,6 r Pictogramm Bootshaus Ruder-Gruppe Geesthacht, Elbuferstr. 31, 21502 Geesthacht, Tel. 04152 4113, LU, BU, , Anmeldung erforderlich

http://www.rudergruppe-geesthacht.de/

583,2 l Niedermarschacht

583,8 r Beginn des -Kanals Geesthacht, l , Einfahrt verboten

583,8 Doppel- Geesthacht, Länge 230 m, Tel. 04152 84691-40, Schleusenzeit: 5.00 -22.00 Uhr, Straßen- B404, unterhalb der Schleuse ist die Elbe Tidengewässer, Ebbe und Flut stark spürbar durch starken Tidenstrom, daher sollten Wanderfahrten auf Gewässern unterhalb der Schleuse anhand des Tidenkalenders geplant werden, immer im Fahrwasser bleiben

587,6 r Landesgrenze Schleswig-Holstein - Hamburg

588,1 l des -Kanals in die Elbe, Fläche bis zum , Einfahrt verboten

589,3 r Altengamme

589,4 l Stove

590,0 l Sportbootshafen Elbstorf

592,0 r UMT-Möglichkeit in die Dove-Elbe, ca. 2 Km

593,0 l Drage

593,7 r umtragen zum Kiebitzbrack (Gose-Elbe)

595,5 l Laßrönne

598,3 r Zollenspieker, Fähre ! nach Hoopte, Busverbindung nach Hamburg

599,0 l der Ilmenau, Anleger Hoopte, auf der Mündungsspitze DLRG-Station, ÜN-Möglichkeit mit 20 Betten, Anmeldung bei Hans-Erich Maack, Tel. 04171 652265, Anschrift: DLRG-Ortsgruppe Winsen, Hoopter Elbdeich 13, 21423 Winsen

599,6 r Lütjenburg

600,5 r Sande

601,6 r Howe, l Fliegenberg

602,0 r Wraust

603,8 r Warwisch, l Rosenweide

604,9 l der Seeve, mit Sieltoren versehen, die bei auflaufendem Wasser selbsttätig schliessen

606,0 l Over

607,2 r Hafen Oortkaten

607,5 Grenze zwischen BinSchStrO und Hamburger Hafenverkehrsordnung

607,8 Hochspannungsleitung, hier einordnen für die Flußteilung bei km 609

608,0 l Bullenhausen

608,5 Bunthäuser Spitze, l der Süderelbe, r der Norderelbe

http://www.deutscheleuchtfeuer.de/nord/el/bunthausspitze.html

elbe_von_schnackenburg_bis_hamburg.txt · Zuletzt geändert: 2016/02/23 14:48 von koenig

Seiten-Werkzeuge