Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

Command disabled: revisions
ernst-august-kanal

Ernst-August-Kanal

Hamburg

Bearbeiter:

Rüdiger Fraatz, Stein-Hardenberg-Str. 200, 22045 Hamburg (2013)

Der Ernst-August-Kanal verbindet die Wilhelmsburger Dove-Elbe mit dem Reiherstieg. Es ist 1852 zur Entwässerung der Marsch gebaut und wurde dann für die Industrie genutzt. Heute dient er ausschließlich der Sportschifffahrt. 1909 wird der Jaffe-Davids-Kanal und 1924 der Assmann-Kanal angeschlossen. 2013 findet in der Region die Internationale Gartenbauaustellung statt.

http://www.igs-hamburg.de/

0,0 aus dem Reiherstieg bei Km 7,5

0,5 Ernst-August- Tel.: 040/758046. Die neue Schleuse schleust werktags zwischen 10:00 und 18:00 Uhr. An den Wochenenden und Feiertagen eine Stunde länger. Außerhalb der regulären Schleusenzeiten sind Sonderschleusungen zu Sondergebühren möglich, wenn sie mindestens ein bis zwei Tge vorher angemeldet worden sind.

1,1 Straßen- Georg-Wilhelm-Straßenbrücke

1,5 Straßen-

1,9 des Assmann-Kanals, nach 200 m l des Wilhelmsburger Ruderclubs von 1895, Vogelhüttendeich 120, 21107 Hamburg, Tel. 040 755088, bw, LU, BU, nach 1900 m Ende des Assmann-Kanals am Bürgerhaus Wilhelmsburg (Café und Steg)

http://www.wrc1895.de/

2,0 r Gaststätte: Biergarten Zum Anleger, Direkt vor dem Biergarten gibt es den namensgebenden Anleger für den Ausflugsbarkassenverkehr. Ansonsten kann man auch beim nahen Bootshaus des Wilhelmsburger Ruderclub anlegen.

2,1 Straßen- Schlenzigstrassenbrücke

2,3 Straßen- Wilhelmsburger Reichsstrassenbrücke, B4, B75 zur A252

2,4 des Jaffe-Davids-Kanal, 1200 m bis Ende

2,7 Eisenbahn-, Beginn der Wilhelmsburger Dove-Elbe, unter der Brücke verengt sich der Kanal

2,8 r Sportbootanleger

3,9 Fußgänger- Hövelwegbrücke

4,7 Möhlenhoffwehr, Ende der ruderbaren Strecke

ernst-august-kanal.txt · Zuletzt geändert: 2014/04/02 09:22 von krutzke

Seiten-Werkzeuge