Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

hahnoefer_nebenelbe

Hahnöfer Nebenelbe

Ulrich Rothe, Hamburg (2016)

0,0 Neßkuhle aus der Unterelbe bei Km 635,0, l Neßdeich, früher der Süderelbe, heute Mühlenberger Loch

1,0 l Landesgrenze Hamburg – Niedersachsen, ab hier läuft die Landesgrenze zu Hamburg und später zu Schleswig-Holsten in der Strommitte

2,0 l der Este, Leuchtfeuer, r Beginn der Elbinsel Schweinsand – Neßsand – Hanskalbsand, durch Leitdämme und Sandaufspülungen verbunden, Westhälfte von Schweinsand NSG, Betreten verboten, sonst guter , nicht überall hochwasserfrei, Abfälle verbrennen oder wieder mitnehmen, Ratten!

Verbindung zwischen Elbe und Mühlenberger Loch der ausgetonnten Fahrrinne folgen, aber Achtung: Diese teilt man sich mit der übrigen Schiffahrt, darunter den Hafenfähren Cranz -Blankenese.

5,5 l Hinterbrack, des Borsteler Loches, geradeaus Hahnöfer Nebenelbe, Wasserfläche für alle Boote gesperrt. r Insel Hahnöfersand, Betreten streng verboten, Jugendstrafvollzugsanstalt!

9,0 l Einfahrt in den Borsteler Hafen

10,0 r Ende der Insel Hahnöfersand, in die Hahnöfer Nebenelbe

11,0 l Einfahrt in den Hafen Neuenschleuse, Jork

Rampe zum Altländer YC Jork nur bei mittlerem und höheren Wasserstand zu erreichen

12,5 in die Unterelbe bei Elb-Km 644,0

hahnoefer_nebenelbe.txt · Zuletzt geändert: 2017/12/27 21:58 von michael.stoffels

Seiten-Werkzeuge