Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

heikeschloot

Heikeschloot

Bearbeiter: Dr. Wolfgang Krutzke, 18055 Rostock

Befahren erlaubt ab Hieve - 300 m bis zur Brücke Breite: 15 - 20 m Gewässer befindet sich z. T. im NSG-LSG! im Einmündungsbereich in die Hieve - Sandablagerungen

0,0 r des Heikeschloots aus der Hieve (Kleines Meer) – Treckfahrtstief bei Km 7,3

0,2 l des Marscher Tiefs, auch Hannewarktief genannt

0,3 Wege- Dreeskeweg, ! Beginn des Befahrensverbot !

0,7 r Beginn des Heikeschloots als Randkanal des Großen Meeres, geradeaus ins Große Meer

1,9 l Verbindung zum Großen Meer

2,4 Wege- Woldenweg

2,7 Stauanlage zur alten Westerender Ehe, Beginn der neuen Westerender Ehe

3,7 Mittelhaus, UMT-Möglichkeit in den Ems-Jade-Kanal oder weiter auf der neuen Westerender Ehe

heikeschloot.txt · Zuletzt geändert: 2014/12/14 11:31 von krutzke

Seiten-Werkzeuge