Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

lesum

Lesum

Bearbeiter: Ehlich, Hans, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Die Lesum entsteht durch den Zusammenfluss von Hamme und Wümme. Sie ist 9,9 km lang und mündet in Vegesack bei Weser-km 17,5 als rechter Nebenfluss in die Weser. Die Ufer der Lesum sind mit Schüttsteinen auf einem Unterbau aus Trümmerschutt gegen Erosion geschützt. Die Ufer vor früheren oder bestehenden Gewerbebetrieben sind meist mit senkrechten Ufereinfassungen (Spundwände) gesichert.

Bis in die 70er Jahre des letzten Jahrhunderts war die Lesum von Fischereiwirtschaft und Werften geprägt. In Vegesack war die größte deutsche Heringsfangflotte stationiert. In Burg wurden auf der Buhrmester-Werft viele Spezialschiffe und Segelyachten, darunter die legendären „Ashanti“-Rennyachten, gebaut. Zu den Löschplätzen gab es zudem einen regen Verkehr mit Küstenmotor- und Binnenschiffen.

Mit dem Rückgang des maritimen Gewerbes übernahmen Wassersportler die freigewordenen Bereiche. In einem Sportboothafen und an langen Anlegern liegen heute sehr viele Sportboote in der Lesum. Auf der Lesum gilt die Seeschifffahrtstraßenordnung.

Die Lesum wird von drei Brücken gekreuzt, die vom jeweiligen Verkehrsträger unterhalten werden.

Das Lesumsperrwerk bei km 8,0 hat 4 Stromöffnungen mit je 15 m Breite und eine Schleuse mit 14 m Breite und 30 m Länge. Dieses Bauwerk wird vom Bremischen Deichverband am rechten Weserufer unterhalten.

9,9 der Lesum in die Unterweser bei Km 17,5

9,1 l des Vegesacker Rudervereins, von dort 10 Minuten zum Bahnhof

http://www.vrv.de/

8,7 l Sportboothafen Grohn, mit Schräge zum Einsetzen von Barken

8,0 Lesumsperrwerk, nur bei Extremhochwasser geschlossen, Tel. 0421 6597856

5,2 l Burglesum

3,6 Straßen- Bremer Heerstraße

3,5 Eisenbahn- Vegesack bzw. Osterholz - Bremen

2,0 Autobahn- A27 Bremerhaven - Bremen und weiter zur A7

1,9 r der Blocklandgewässer hier das Maschinenfleet, , r UMT

0,0 Zusammenfluss von Hamme und Wümme, Beginn der Lesum

http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=Ritterhude&sll=51.151786,10.415039&sspn=13.689395,25.004883&ie=UTF8&hq=&hnear=Ritterhude,+Osterholz,+Niedersachsen&ll=53.141622,8.780823&spn=0.102145,0.195351&t=h&z=12

lesum.txt · Zuletzt geändert: 2014/12/14 10:58 von krutzke

Seiten-Werkzeuge