Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

linde

Linde

Bearbeiter:

Dr. Wolfgang Krutzke, 18055 Rostock

Gleich östlich von Wolvega beginnt der schiffbare Abschnit dieses kleinen, idyllischen Gewässers. Auf seinem Weg gegen Südwesten bildet sie die Grenze zwischen Friesland und Overijssel, nach der Dreiwegschleuse wird die Linde auf einigen Kilometern das Verbindungsstück zwischen der Jonkers of Helgomavaart und dem Kanaal Szeewijk - Ossenzijl.

Bei der Ortschaft Kuindre geht sie in den Nieuwe Kanal über und wird für kurze Zeit zur Tusschen Linde. Danach heiss das Ganze Kuinder of Tjonger….

0,0 Beginn der Linde im Übergang aus der Noordwoolder Vaort an der Straßen- Vinkegavaartweg bei Oldeholtpade

1,2 l Steggerdesloot, FB ca. 1.500m bis Steggerda

3,4 l Vogelwacht „De Blesse en omstreken“

3,8 Autobahn- A32

3,9 Eisenbahn- Steenwijk – Heerenveen

4,3 Straßen- Steenwijker Weg, danach r Bootshafen Hulzinga Watersport

4,6 r Windmühle „De Goyer“

7,6 Wege- Sasweg

7,8 Einfahrt in den See Et Wiede

8,0 l Provinzgrenze Friesland – Overijssel, ab hier läuft die Grenze im Fluss

9,0 Ausfahrt aus dem See Et Wiede

9,8 l Oldenmarkter Vaart, ca. 1 Km FB

11,0 r Wehrarm der Jonkers- of Helomavaort

11,2 r Dreiwegsluis, Ausfahrt zur Jonkers- of Helomavaort oder zur Linde möglich

11,4 r Mr. H.p. Linthorst Homansluis, der Jonkers- of Helomavaort

13,7 l des Kanaal Ossenzijl-Steenwijk am Anfang Ossenzijlersloot

13,8 l Marina Watersport Bedrijf Havelock

13,9 Straßen- Burgemeester van der Veenbrug

18,5 r Slijkenburg

18,6 r ehemalige Mündung der De Tsjonger of Kuunder, ab hier fließt die Linde ganz in der Provinz Overijssel

19,8 Beginn von Kuinre

20,3 Straßen- Nieuwstad

20,5 90-Grad-links-Kurve, dann mit Straßenklapp- Burchtstraat über der Schleuse

20,6 Straßen- N351, danach in den De Tsjonger of Kuunder bei Km 40,3

linde.txt · Zuletzt geändert: 2015/10/16 08:18 von krutzke

Seiten-Werkzeuge