Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

lippe

Lippe

Bearbeiter:

Dorle Rübel, Bochum

Dr. Wolfgang Krutzke, 18055 Rostock

Informationen zur Lippe

Achtung Bauarbeiten im Mündungsbereich

1,0 Pegel Lippstadt (Tel. 02941/57888)

1,1 r Schifffahrtskanal, ab hier für Ruderboote FB

1,2 Straßen- Lippstadt (Bückeburger Strasse)

1,25 r Sportplatz, erste Einsetzmöglichkeit

1,3 l südliche Umflut

1,4 r nördliche Umflut

1,5 neue Straßen- mit Parkplatz am Schwimmbad (hier einsetzen)

4,3 Fußgänger-, l Rossbach

4,8 Hier wurde die Lippe im Rahmen der Renaturierung in ihr altes Flussbett zurückverlegt, wodurch sich eine Laufverlängerung von ca. 400 m ergibt.

5,9 r Glenne

7,7 l Gieseler Bach

10,8 Strassen-, L848 bei Lippstadt-Benninghausen, Die auf der rechten Seite oberhalb der Strassenbrücke wurde gesperrt und durch eine neue Einsatzstelle unterhalb der Straßenbrücke auf der linken Seite ersetzt. Parkmöglichkeit ist vorhanden

11,0 Benninghausen, wurde komplett heruntergefahren und ist jetzt ständig fahrbar. l Bootsgasse entfällt

11,2 l Turbinenkanal, r Schleusenkanal

13,0 l Trotzbach

13,1 ! Sohlschwelle, je nach Wasserstand FB, evtl. ansehen, UMT über die Insel

13,5 Fußsgänger- Lippstadt-Eickelborn

16,5 r Uelentrup

19,0 l Wasserschloss „Haus Plettenberg“

19,5 Strasßen- Lippetal-Hovestadt

20,0 r des Steinbach

23,0 r Schleusenkanal „Kesseler Mühle“, Schleusentore sind ausgebaut, sehr schmal, starkes Gefälle, nach Besichtigung wie eine Bootsgasse durchfahren

23,1 Kesseler mit Brücke, nicht FB, Gasthaus „Kesseler Mühle“

http://www.kesseler-muehle.de/

23,3 r Schleusenkanal

24,9 Pegel Kesseler (Tel. 02527 8760)

29,8 l Hultrop

30,0 Wege- Gewerbegebiet

32,0 Straßen- B475 Lippetal-Lippborg, Grenze STUA Lippstadt / Lippeverband Dortmund, Königswall 29, 44137 Dortmund

39,0 l VEW Kraftwerk „Westfalen“, Kühlwasserentnahme, l THTR Uentrop, stillgelegtes Atomkraftwerk

39,5 Kühlwasserauslass

40,5 - 41,7 r „Lütke Uentrop“ des DCC (Deutscher Camping-Club)

41,7 Autobahn- A2 Hannover - Ruhrgebiet

42,9 Uentrop, nicht FB, r im Schleusenkanal brauchbarer Steg, dort UMT; am Ende des Schleusenkanals Treppen- und Steganlage im Unterwasser für Ruderboote nicht nutzbar

43,0 Straßen- Uentrop L671

43,2 r des Schleusenkanals

43,8 r des Kanuvereins Ahlen

http://www.kv-ahlen.de/

44,8 r der Kanu-Abt. RV Beckum

45,2 ehemalige Zechenbahn- Haaren

46,7 Straßen- Haaren

50,0 r Wasserschloß „Oberwerries“ - Sportschule des WTB (Westfl. Turnerbund) und des LSB Nordrhein-Westfalen

50,1 r Steg der DLRG

50,3 l im Altarm des Kanuvereins Werries

http://www. kanu-werries.wir-im-sport.de

50,6 Straßen- Werries

53,7 r Wasserschloß „Heessen“ – Privatschule, Heessen, nicht FB, l , an der Schleuse links UMT (Schleusen nur nach Voranmeldung - sehr zeitaufwendig)

54,0 r des Wehrarms, r unterhalb des Wehres des Kanuclub Heessen, Fahrstrasse 6, 59073 Hamm

54,4 Straßen- Fährstraße

54,5 l Einspeisungswerk Datteln-Hamm-Kanal

54,8 l der Ahse

55,5 l UMT zum Datteln-Hamm-Kanal

55,9 r des Ruderclub Hamm v. 1890, Münsterstr. 1, 59065 Hamm, Tel. 02381 32671, bw, LU, BU, l Hamm

http://www.ruderclubhamm.de/

56,0 Hamm, nicht FB, UMT am Wehr nicht möglich. Hinter dem Bootshaus des RC Hamm ca. 500 - 700 m am Bach entlang umtragen

56,6 Straßen- Hamm B61/B63, ! vorher Schwall und Steine!

57,2 Eisenbahn- Hamm, linke Durchfahrt benutzen, ! vorher Schwall oder Steine!

59,1 Rohr- Radbod

59,2 Straßen- Hamm - Bockum-Hövel

59,4 Rohr-

61,1 Rohr-

62,7 Straßen- Herringen L 881

63,3 Versorgungs- für das Kraftwerk Stockum

67,0 r Stockum, Kühlwasserentnahme

68,0 Rohrbrücke Gersteinwerk und Kühlwasserauslaß

68,2 Stockum, nicht FB, ! ca. 30 m rechts vor dem Wehr Spundwandbohlen, evtl. unter Wasser, r UMT

68,4 Straßen- Stockum

70,8 Autobahn-Ruhrgebiet - Hamburg A1

73,2 Feldweg- Evenkamp

73,8 Werne, nicht FB, l UMT

74,8 Eisenbahn-

74,9 Straßen- B233, r Werne

84,7 Beckinghausen, nicht FB, l UMT

84,9 Westfalia-Steg, r Eisenhütte „Westfalia“

86,0 Straßen- Lünen (Zwolle-Allee)

86,9 Eisenbahn-

87,1 l der Sesecke, Lünen - früher Ackerbürgerstadt, jetzt Industriestadt

87,6 Straßen- Lünen (Kurt-Schumacher-Straße) B236/B54

87,8 Straßen- Lünen (Langestraße), unter der Brücke l anlegen, Möglichkeit zur Rast in verschiedenen Gasthäusern ! Steine !

87,9 Pegel Lünen (Tel. 02306 13639)

88,1 Straßen- Lünen (Graf-Adolf-Straßse)

88,5 r Heizwerk Lünen

88,8 Straßen- Lünen (Konrad-Adenauer-Straßse)

90,5 r Alstedde

91,0 l STEAG Kraftwerk Lippholthausen, Kühlwasserentnahme

91,8 Buddenburg, nicht FB, r UMT.

Beginn des NSG "Lippeauen" im Kreis Recklinghausen. Anlanden ist nur an den angegebenen 12 Ein- und Aussetzstellen erlaubt.

92,1 Fußgänger- Buddenburg

93,0 Aluminiumwerk Norf-Lippewerk

95,5 Sohlschwelle „Haus Horst“, bei HW und MW evtl. FB, sonst nach Besichtigung UMT oder treideln

95,6 Straßen- 1. Ein- und Aussetzstelle, hier ausheben zur Autofahrt zum RV Waltrop (Adresse siehe km 103,5)

98,9 „Haus Dahl“, nicht FB, Sog des Mühlengrabens der Papierfabrik Bartling von rechts, l UMT, 2. Ein- und Aussetzstelle

100,9 Straßen- Vinnum, 3. Ein- und Aussetzstelle

103,5 Kanalüberführung „Neue Fahrt“ des Dortmund-Ems-Kanals, hier UMT zum RV Datteln, Hafenstr. 133, 45711 Datteln, Tel. 02363 4112, LU, BU oder RV Waltrop, Im Eickel 40, 45731 Waltrop, Tel. 02309/2404, LU, BU, ZP, 4. Ein- und Aussetzstelle

http://www.rv-datteln.de/rudern.php

http://www.rvwaltrop.de/

104,2 Kanalüberführung „Alte Fahrt“ des Dortmund- Ems- Kanals

105,0 r Hotel „Zur Rauschenburg“, Inh. F. Tenkhoff, Lehmhegge 22, 59399 Olfen, Tel. 02363/31911 5. Ein- und Aussetzstelle

105,6 Straßen- Olfen B235, ab ca. 108,0 mehrere Strudel und kleine Schwälle

110,0 zerfallenes Vogelsang, starker Schwall, nach Besichtigung bei HW evtl. FB, bei MW evtl. Boot mit nur einer Person und ohne Gepäck rudern, sonst treideln oder UMT, 6. Ein- und Aussetzstelle

112,3 Straßen- Ahsen, Schwall unter der Brücke, 7. Ein- und Aussetzstelle

123,4 Straßen- Flaesheim L652

125,5 „Rüthener Steine“, ab MW FB

126,3 Rohr-

127,0 r der Stever

127,6 Straßen- Haltern, B51, Pegel Haltern (Tel. 02364 19700)

130,3 Eisenbahn- Haltern, r Durchfahrt

132,0 Autobahn- A43 Wuppertal – Münster, 8. Ein- und Aussetzstelle

133,0 zwei Schwälle, bei MW FB

134,4 Straßen- Sickingmühle, 9. Ein- und Aussetzstelle, Boot hier ausheben zur Autofahrt zum RC Marl, Alberskamp 20, 45772 Marl, Tel. 02365 21227, LU, BU

http://rc-marl.de/

137,5 Straßen- Lippramsdorf

140,1 Straßen- Wulfen, 10. Ein- und Aussetzstelle

143,8 neue Straßen-

144,2 Straßen- Hervest, 11. Ein- und Aussetzstelle, unter der Brücke starker Schwall, nach Besichtigung evtl. FB, sonst evtl. wie bei km 110,0 beschrieben

146,0 Zechenbahn- Dorsten

147,9 Eisenbahn- Dorsten

148,3 Straßen-, B224, Pegel Dorsten (Tel. 02362 64472)

148,7 Fußgänger- Hohenkampbrücke

150,0 r des Wienbachs

152,0 Autobahn- Ruhrgebiet - Emsland A31

152,1 l UMT an der Kanuslalomstrecke, nahe zum RV Dorsten am Wesel-Datteln-Kanal, Gahlener Straße, 46282 Dorsten, Tel. 02362/41292, LU, BU, 12. Ein- und Aussetzstelle

http://www.ruderverein-dorsten.de/

Ende des NSG "Lippeauen" im Kreis Recklinghausen, Beginn des Naturparks Hohe Mark

http://www.naturpark-hohemark.de/

ab hier bis ca. km 179,0 !! äußerste Vorsicht !! Strudel, Sohlschwellen, Untiefen, Inseln

153,0 r Haus Hagenbeck

158,5 l am „Gasthaus Lippestrand“

159,0 Straßen- Schermbeck L104

161,7 l Stegerhof

167,4 Straßen- Krudenburg

169,0 Autobahn- Oberhausen - Arnheim A3, Ende des Naturparks Hohe Mark

173,0 l Welmen

179,0 r Sportschule des Kanu-Verband NRW und Kanuwanderheim „Otto-Vorberg-Haus“ des Kanuverbandes, Am Lippehafen 16, 46485 Wesel, Tel. 0281 5981

180,1 Eisenbahn- Wesel

180,2 Straßen- Wesel B8

182,5 Straßen- Wesel B58 Schillbrücke, r Wesel

183,2 der Lippe in den Niederrhein bei Rhein-Km 814,5

bei Rhein-Km 816,7 r Sporthafen mit der Ruder- und Tennisgeselschaft von 1907 Wesel, Am Yachthafen 7, 46487 Wesel, Tel. 0281 21885, bw, LU, BU

http://www.rtgw.de/

http://www.ra.rtgw.de/

lippe.txt · Zuletzt geändert: 2014/12/15 19:37 von krutzke

Seiten-Werkzeuge