Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

maade

Maade

Die Maade ist der einzige Binnenfluss im Stadtgebiet von Wilhelmshaven.

Die Maade mit den ihr angeschlossenen Tiefs, Zug- und Schaugräben dient in erster Linie der Entwässerung der tiefer gelegenen Flächen hinter den Deichen. Der Fluss mündet über ein Siel in der Nähe des Stadtteils Rüstersiel in die Jade. Dieses Maadesiel ist ein Mündungsschöpfwerk mit Seeschleuse, das die Entwässerung der anfallenden Niederschlagsmengen auch dann sicherstellt, wenn die Tidenverhältnisse auf der Jade so sind, dass ein regulärer Wasserabfluss unmöglich wäre.

Der Wilhelmshavener Stadtteil Maadebogen wurde nach dem charakteristischen Verlauf der Maade in diesem Abschnitt benannt.

maade.txt · Zuletzt geändert: 2008/01/28 17:22 von krutzke

Seiten-Werkzeuge