Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

nuthe

Nuthe bei Potsdam

Bearbeiter:

Dr. Wolfgang Krutzke, 18055 Rostock

Hans-Peter Kozerski, 15848 Beeskow

Stefan Biastock, 14197 Berlin

Die Nuthe bei Potsdam ist ein kleiner begradigter Wiesenfluss. Sie ist bei gutem Wasserstand ab Trebbin ruderbar, birgt aber jederzeit Flachstellen und Hindernisse.

24,0 Trebbin 1

23,8 l Einsatzstelle an der Strassen- B246 Beelitzer Straße

21,4 Trebbin 2, UMT

20,9 r des Nuthegrabens

19,4 r Großbeuthen

18,9 niedrige Wege-

18,8 Kleinbeuthen, r UMT

18,6 r Kleinbeuthen

16,6 Straßen- L793 Ludwigsfelde – Schönhagen, Jüchendorf

15,7 l der Nieplitz, FB bis Blankensee

15,5 Wege-

15,3 Gröben, r UMT

12,8 Autobahn- A10 Berliner Ring

10,0 Saarmund, r UMT, Straßen-, l Saarmund

9,7 Eisenbahn- Potsdam – Ludwigsfelde

8,7 Autobahn- A115 Berlin – Berliner Ring

7,3 l Bergholz-Rehbrücke

7,1 Rehbrücke, r UMT

6,3 Wege-

6,5 l der Kanuclubs Rehbrücke, am Ende der Richard - Kuckuck – Straße, direkt an der Königsbrücke, Wege-

http://www.kc-rehbruecke.de

6,0 Straßen-

5,3 Straßen- L79 Rehbrücke – Drewitz

4,5 Wege-

4,1 Eisenbahn- Berlin – Leipzig, Stromschnelle unter der Brücke, bei NW UFB, Wege-

3,6 Eisenbahn- Potsdam – Berlin

2,1 Straßen- Horstweg, r Babelsberg, bei NW Stromschnelle

1,0 2 Straßen- und Eisenbahn- nahe Potsdam-Hauptbahnhof, unter den Brücken, flach, bei Niedrigwasser kleine Stromschnelle

0,5 Straßen- Humboldtring

0,3 ! scharfe Kurve nach rechts !

0,1 Wege-

0,0 der Nuthe in die Potsdamer Havel bei Km 26,1

nuthe.txt · Zuletzt geändert: 2014/12/14 09:54 von krutzke

Seiten-Werkzeuge