Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

Writing /var/www/dokuwiki/prod/data_Ekaro2Edan87/meta/restrhein_zwischen_maerkt_und_breisach.meta failed
Unable to save metadata file. Hint: disk full; file permissions; safe_mode setting.
restrhein_zwischen_maerkt_und_breisach

Restrhein zwischen Märkt und Breisach

Bearbeiter:

Dr. Wolfgang Krutzke (Rostock)

Michael Stoffels (Neusser Ruderverein), Dr. Werner Rudolph, 79650 Schopfheim - 2015 -

Die EDF (Electricité de France) als Betreiber der ersten acht Kraftwerke und Schleusen des Oberrheins hat sich bei der Neukonzessionierung 2010 dazu verpflichtet, den Mindestwasserabfluss im alten Breisacher Rheinbett deutlich zu erhöhen. Von November bis März sind am Stauwehr Märkt und einem dort im Bau befindlichen Wasserkraftwerk 52 m³/s, April bis Mai und September bis Oktober 54 - 80 m³/s und von Juni bis August 95 – 150 m³/s einzuleiten. Die aktuellen Abflussmengen sind für die Pegel Rheinweiler und den Pegel Breisach abzurufen. Bei einer Befahrung im Juli 2015 ab der Schleuse Kembs (Umtragen nach der Schleuse) reichten 150 m³/s für ein robustes Gig-Boot mit Gepäck und erfahrenen Obleuten, die die „Zungen“ der etwa ein Dutzend Stromschnellen erkennen konnten, aus, ohne Grundberührung bis Breisach zu rudern. Weniger als 130 m³/s flossen über den Sommer 2015 nicht durch den Altrhein. Damit besteht zumindest im Sommer eine recht große Wahrscheinlichkeit, diese landschaftlich reizvolle, zum Baden einladende schleusenfreie Flussstrecke bis zur Schleuse Breisach zu befahren. Fahrtenberichte mit Angabe des Datums und des Wasserstandes an Gewaesser@rudern.de sind erwünscht. Der Rheinarm ist auf dem rechten Ufer mit Kilometersteinen markiert, die im dichten Bewuchs aber nicht sicher zu sehen sind. Am Beginn des Breisacher Altrheinarms am Wehr Märkt bei Oberrhein-km 173,9 gibt es zurzeit keine sichere Umtragemöglichkeit. Wenige Kilometer weiter sind die Isteiner Schwellen von 176,0 - 177,66 mit Wildwasserstufe II - III UFB für Ruderer.

Fahrtbeschreibung 13.06.2017 Jörn Michel (Stuttgart-Cannstädter RC): Pegel Rheinweiler 77 m³/s, Pegel Breisach 85 m³/s mit C-Booten fahrbar Zeitrafferfilm von Jörn Michel

http://www.hvz.baden-wuerttemberg.de/

Hinweise des WSA Freiburg zum Befahren des Restrheins:

http://www.wsa-fr.wsv.de/service/downloads/unterlagen/Merkblatt_Restrhein_2011.pdf

173,9 Märkt, UMT in das Altes Breisacher Rheinbett am neuen Kraftwerk nicht möglich, r Märkt, sonst UMT in das Alte Breisacher Rheinbett (= Restrhein): Aussetzen im Oberwasser r am Bunker über schmales Podest in Uferböschung und Treppe ist möglich, Einsetzen r im Unterwasser extrem schwierig, da in dem steilen, steinigen Uferbereich eine geeignete Treppenanlage fehlt, besser auf dem Grand Canal d´Alsace weiterrudern bis in das Unterwasser der Schleuse Kembs und dort in den Restrhein umtragen, zurück zum Oberrhein

175,0 r der Kander, zwischen Stauwehr Märkt und Kandermündung vorsicht, diverse steinige Bereiche

176,0 Sohlschwelle, vorsichtig in der Hauptströmungszunge am D Ufer oder diagonal D nach F passieren

176,0 - 177,66 Wildwasserstufe II - III, UFB

177,5 Isteiner Schwellen, 1. Barriere, vorsichtig passierbar D Flusshälfte

177,66 Isteiner Schwellen, 2. Barriere, umtragen am Deutschen Ufer

178,5 r Istein, Sohlschwelle / Kiesbank, am D Ufer, Mitte Engstelle passierbar

179,0 l Umsetzstelle aus Unterwasser Schleuse Kembs im Grand Canal d´Alsace in den Restrhein, r Felspartie Isteiner Klotz am Rand des Höhenzugs; per Auto erreichbare Einsetzstelle über Rampe bei Istein oberhalb der Hochspannungsmasten über den Rhein.

179,7 r NSG Blansinger Grien

180,2 Untiefen quer über den Fluss, F Seite passierbar, Strömungszunge suchen.

183,0 r Kleinkembs

183,5 !! Sandbänke !!

184,0 r NSG Kapellengrien

184,3 Sohlschwelle / Kiesbank, F Seite passierbar, !!Achtung!! die Strömung drückt das Boot stark an das l Ufer, evtl. treideln

185,5 Sohlschwelle / Kiesbank, passierbar, Strömungstrichter D Seite

186,0 r Rheinweiler (Pegel)

190,0 r Bad Bellingen

199,0 r Steinenstadt

199,2 Eisenbahn- Neuenburg - Chalampé

200,0 Autobahn- E60 Mülhausen (Mulhouse) - A5 Basel oder Freiburg

200,2 l Übertragemöglichkeit ins Unterwasser der Schleuse Ottmarsheim (2017 nicht auffindbar)

202,5 r Beginn der Ortschaft Neuenburg

203,5 Straßen- B378 Neuenburg - D39 Chalampé, r Neuenburg

204,5 r Ende der Ortschaft Neuenburg

206,7-207,7 l Golfplatz „Golf du Rhin“

207,7-209,7 r Rheinwald Neuenburg

209,7 !! Barriere Grissheim (D) - Blodelsheim (F) !! Sandbänke und Untiefen, l schmale Durchfahrt, schneller, welliger Durchfluß mit deutlichem Höhenunterschied. Wasserübernahme wahrscheinlich.

212,8 Straßen- Fessenheim (F)- Bremgarten (D)- A5 !!Kiesbänke!!

213,9 l Übertragemöglichkeit ins Unterwasser der Schleuse Fessenheim

215 r Hartheim, langgestreckte Kies-/Sohlschwelle, mehrere 100 m schnell fließendes Flachwasser, Wassertiefe teilweise nur ca. 30 cm. Stromauf rudern ist hier sehr mühsam. (Grenze der Restrheinberuderung stromauf ab Breisach)

220,0 r Altarm, Seglervereinsgelände, Anlegmöglichkeit

222,0 l Ruderclub Colmar (L’Aviron Club Région Colmar)

http://avironcolmar.fr/

222,0 l Club Nautique du Rhin de Colmar (CNRC)

http://cnr-colmar.fr/

224,4 r des Breisacher Ruderverein, Am Kulturwehr, 79206 Breisach, Tel. 07667 7337, keine Übernachtungsmöglichkeiten. des Landesleistungszentrums Breisach des Baden-Württembergischen Landesruderverbandes, neben dem DJH Breisach, Tel. 07667 7665

http://www.breisacher-ruderverein.de/

http://www.lrvbw.de/n-lrvte1/LLZ_Breisach/body_llz_breisach.html

https://breisach.jugendherberge.de/jugendherbergen/breisach-4/portraet/

224,8 l Kultur- , r Breisach, Selbstbedienung

225,0 Straßen- B31 Breisach - D451 Colmar, r durchfahren, r Breisach,

225,2 r der Möhlin, unter Strassen- durch in Mündung einfahren und anlegen möglich (je nach Wasserstand), Boote können im Wasser bleiben

225,4 r Schiffsanleger der weißen Flotte

225,7 r ehem. Hafenbecken

225,9 r Marina Breisach

226,3 l Marina Biesheim auf der Île du Rhin

226,5 l des Elsässer Rheinseitenkanals in das alte Rheinbett (Ende des „Grand Canal d'Alsace“), weiter auf dem Oberrhein

restrhein_zwischen_maerkt_und_breisach.txt · Zuletzt geändert: 2018/05/13 15:26 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge