Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

schaalsee_ratzeburger_see_und_wakenitz

Schaalsee mit Ratzeburger See und Wakenitz

http://www.rish.de/gewaesser/wakenitz/

Schaalsee Von Zarrentin in Mecklenburg-Vorpommern besteht mit Schaalsee, Schaalsee-Kanal, Ratzeburger See und Wakenitz eine durchgehende Wasservebindung bis nach Lübeck. Der Schaalsee ist in Privatbesitz und darf nur mit Genehmigung befahren werden. Die Schaale, sie mündet über die Sude bei Boizenburg in die Elbe, ist nicht befahrbar. Weitere Informationen vom Staatlichen Amt für Umwelt und Natur Schwerin und Amt für das Biosphärenreservat Schaalsee (www.schaalsee.de).

Der Schaalsee-Kanal zwischen Salem und Farchau führt teilweise durch Wald mit sehr dichtem Unterholz. Die Ufer sind stellenweise unzugänglich. Im Sommer muss unter Umständen mit starker Verkrautung gerechnet werden.

Wakenitz Im Bereich des Naturschutzgebietes ist das Befahren der Wakenitz in der Zeit von Sonnenaufgang bis 30 Minuten nach Sonnenuntergang zulässig. Dort dürfen die Ufer nicht betreten werden. Anlegen ist nur an den mit gekennzeichneten Stellen möglich. Die Seen und Abstecher am Ostufer dürfen nicht befahren werden.

schaalsee_ratzeburger_see_und_wakenitz.txt · Zuletzt geändert: 2016/02/23 13:44 von koenig

Seiten-Werkzeuge