Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

soeste

Soeste

Bearbeitet vom Ruderverein Barßel

Die Soste ist von ihrer Mündung bis zum Küstenkanal ca. 17 Km lang. Sie kommt durch einen Düker unter dem Küstenkanal durch. Gut ruderbar ist sie flußaufwärts ca. 7 Km und bedingt ruderbar bis zum Küstenkanal.

0,0 Mündung der Soeste am Zusammenfluß von Nordloher Tief (li) und Barßeler Tief (re), auch Schnappburg genannt

0,9 Leuchtturm auf der Landzunge zum Barßeler Hafen, l Sportboothafen

1,2 Straßen-

1,4 Fußgänger- in den Ort Barßel

1,6 Steg und des Barßeler Rudervereins, Tel. 04499-343, LU, Küche, Sportzentrum mit Freisportanlagen, Hallenbad und Turnhalle; Auskunft beim Vorstand, Tel. 04499-1274 oder 1325 oder beim Fremdenverkehrsverein Barßel, Tel. 04499-8140

http://www.ruderverein-barssel.de/

1,8 Eisenbahn- Achtung: nur in der Mitte passierbar, da rechts und links Teile der alten Brücke liegen, die 1945 gesprengt wurde! Starke Strömung bei niedrigen Wasserständen!

2,8 Straßen-

7,7 Straßen- in Lohe

8,9 Straßen- Reekenmoor, ab hier ist die Soeste nur noch bedingt ruderbar: Im Sommer starker Schlingpflanzenwuchs

12,5 beim Ort Harkebrügge

13,5 Kortemoorsweg

16,0 Kampe

17,0 Küstenkanal Achtung: Gefahr durch die Strömung am Düker

soeste.txt · Zuletzt geändert: 2014/04/04 10:35 von krutzke

Seiten-Werkzeuge