Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

steinhuder_meer

Steinhuder Meer

Bearbeiter: Moritz Schuster, Ruderriege Schaumburgia Bückeburg

1. Steinhuder Meer:

Idealer Ausgangspunkt für eine Rudertour auf dem Steinhuder Meer ist die Badeinsel in Steinhude. Auf dem Lindenhopsweg kann man mit Auto und Bootsanhänger bis ans Wasser fahren und auch gut parken. Auf der Badeinsel kann über einen Steg auf der linken Seite, aber auch über den Strand eingesetzt werden. Das Einsetzen in Hagenburg oder Mardorf ist nicht zu empfehlen. Hier muss man die Boote teilweise mehrere hundert Meter weit tragen, da man mit dem Auto nicht direkt ans Ufer fahren darf.

Ab der Badeinsel empfiehlt es sich, zunächst in Richtung Osten zu rudern. Nach ca. 1 km kann man dann nach rechts in ein System kleiner Schilfkanäle abbiegen, denen man ca. 2 km, vorbei an „Ostenmeer“ und „Flügelhorst“ folgen kann, ehe man wieder auf das „offene Meer“ gelangt. Als Anlegestelle für eine Mittagspause ist Mardorf geeignet, auf der Insel Wilhelmstein ist das Anlegen schwierig, und nur nach Anmeldung und gegen Gebühr erlaubt. Rudert man am Ufer entlang, kann man insgesamt ca. 20 km auf dem Steinhuder Meer zurücklegen. Auf der südlichen Seite sollte man unbedingt einen Abstecher in den Hagenburger Kanal machen. Dieser ca. 1,2 km lange, landschaftlich sehr reizvolle Kanal, endet direkt vor dem kleinen Hagenburger Schloss.

Die wichtigsten Info's zum Steinhuder Meer:

1. Das Steinhuder Meer darf in der Zeit vom 01.11. - 19.03. nicht befahren werden.

2. Das Steinhuder Meer darf nur mit Booten bis 7,60 m Länge befahren werden. Wir sind mit Gig-2x+ern immer gut klargekommen. → Alle Info's zu den Regeln auf dem Steinhuder Meer gibt es auf https://www.hannover.de/content/download/682821/16459444/file/wassersportler.pdf.

3. Bojenketten sollten nicht durchfahren werden. Viele Uferbereiche sind Naturschutzgebiet.

4. Vorsicht bei Wind! Auf dem Steinhuder Meer können schnell höhere Wellen entstehen.

5. Als Startpunkt ist die Badeinsel Steinhude geeignet

6. Wir empfehlen einen Abstecher in den Hagenburger Kanal und eine Fahrt durch die Schilfkanäle zwischen Steinhude und Großenheidorn

7. Das Steinhuder Meer ist ein beliebtes Segelrevier. Gerade im Sommer und bei Wind sind viele Segelboote unterwegs. Dann ist besondere Vorsicht geboten. Oft sind Geschwindigkeit und Fahrtrichtung nur schwer einzuschätzen. Die Segelboote haben Vorfahrt!

https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Steinhuder_Meer

steinhuder_meer.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/01 21:16 von michael.stoffels

Seiten-Werkzeuge