Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

stieltjeskanaal

Stieltjeskanaal

Bearbeiter:

Dr. Wolfgang Krutzke, 18055 Rostock

Der Stieltjeskanaal verläuft in der niederländischen Provinz Drenthe und verbindet Coevorden mit der Hoogeveenschen Vaart bei Nieuw-Amsterdam bei. Er wurde zwischen 1880 und 1884 angelegt und nach Thomas Johannes Stieltjes (niederländischer Mathematiker) benannt.

Länge: 12 km

Tiefgang: 1,50 m bis 1,90 m

0,0 des Stieltjeskanaals am Wasserstraßenkreuz Coevoerden, nach Osten des Coevorden-Piccardie-Kanals, nach Südwesten des Coevorden-Vechtkanaals

0,3 l zum ehemaligen Hafen

0,35 Straßenklapp- Pampertbrücke

0,8 Wegeklapp- Het Vonder

1,1 Straßen- N382 Jan Kuipersbrücke

2,6 l Vis-in

4,4 Straßen- De Hullen

7,5 Eisenbahnklapp- De Vierslagen - Nieuw Amsterdam

7,9 Stieltjeskanaalsluis

8,2 l Recreatiecentrum Zandpol

8,8 r Zandpol

9,6 geradeaus Zijtak, r Fortsetzung des Stieltjeskanaals

9,8 Straßenklapp- Zijtakbrug

10,5 Wasserstraßenkreuz mit dem Dommerskanaal

11,9 des Stieltjeskanaals in die Verlengde Hoogeveensche Vaart

stieltjeskanaal.txt · Zuletzt geändert: 2015/09/08 09:10 von krutzke

Seiten-Werkzeuge