Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

sued-nord-kanal

Süd-Nord-Kanal

Bearbeiter:

Claus Lipkowski, Bootsclub Nordhorn (BCN)

Dr. Wolfgang Krutzke, 18055 Rostock

Der Süd-Nord-Kanal ist ein Teilgewässer der Linksemsischen Kanäle. Die Linksemsischen Kanäle verlaufen beginnend mit dem Ems-Vechte-Kanal (Lingen (Ems) nach Nordhorn), der von der Ems gespeist wird und als Endpunkt ein Abstiegsbauwerk zum Gewässer Vechte hat. Das Abstiegsbauwerk bzw. die Mehrkammerschleuse (Nordhorner Koppelschleuse) dient heute als Entlastungsbauwerk; eine Nutzung für die Schifffahrt hat seinerzeit nicht stattgefunden. Vom Ems-Vechte-Kanal geht im Stadtgebiet Nordhorn der Verbindungskanal ab, der durch eine Schleuse von der Vechte getrennt ist. Nach Querung der Vechte führt dann der Nordhorn-Almelo-Kanal bis zur niederländischen Grenze. Grenzmarkierung für den Nordhorn-Almelo-Kanal ist die Schleuse Frensdorfer Haar. Der Süd-Nord-Kanal zweigt vom Ems-Vechte-Kanal im Nordhorner Stadtteil Deegfeld ab. Er verläuft gemäß seinem Fließgefälle beginnend in Nordhorn (südlichster Punkt) und endet zur Bewässerung bzw. als Einmündung des Haren-Rütenbrock-Kanals in Rütenbrock (Stadt Haren). Die Länge des Süd-Nord-Kanals beträgt 45,6 km und hat 7 Schleusen. Auf Höhe der Gemeinde Georgsdorf zweigt der Coevorden-Piccardie-Kanal in Richtung Westen bzw. Niederlande ab. Im Gemeindeteil Schöninghsdorf -Gemeinde Twist- zweigt der Schöninghsdorf-Hoogeveen-Kanal vom Süd-Nord-Kanal ab, dieser ist an der deutsch-niederländischen Grenze verdämmt. Der Süd-Nord-Kanal verläuft auf seiner gesamten Länge parallel zur Ems; sein nördlicher Teil liegt parallel zum niederländischen Compascuumkanaal.

Der Nord-Süd-Kanal wurde in Nordhorn im Zuge des Ausbaus des Stadtrings auf den ersten 200 m ab dem Ems-Vechte-Kanal auf ca. 1 m Breite zurückgebaut und auf ca. 30 m Länge durch ein Kanalrohr gelegt.

0,0 des Süd-Nord-Kanal aus dem Ems-Vechte-Kanal bei Km 20,1

1,2 1, Wege-

3,9 2, Wege-

7,9 ehemalige 3, Unterhaupt als Wehr umgebaut, UMT möglich

8,0 Straßen- L45 Veldhausen - Wietmarschen

11,5 „Alte Piccardie“, Wege-

14,4 Georgsdorf, Linkskurve

15,05 Straßen- K4 Alte Picardie – Adorf

15,1 Geradeaus des Coevorden-Piccardie-Kanals, der SNK biegt rechts ab, Strassen- K19 Georgsdorf – Emlichheim (Kanalstrasse)

18,0 Wege-

18,3 Wege-

19,5 Wege-

20,1 Wege-, l Adorf

20,4 Wege-

21,9 Wege-

22,7 Wege-

23,5 Wege-, r Siedlung Rühlertwist

24,5 Wege-

24,8 Straßen- L45 Twist – Meppen

26,2 Wege-

27,3 Wege-

28,1 Wege-

28,5 l Hof

30,0 Wege-

30,1 Wege-, davor r des Westlichen Provinzialmoorschloot

31,1 Wege-

31,9 Straßen- Provinzialbrücke

32,5 l Schöninghsdorf

32,7 l des Schöninghsdorf-Hoogeveen-Kanal, nach 2000 m an der niederländischen Grenze zugeschüttet

33,4 Autobahn- A37 Hoogeveen – Meppen (B402)

34,5 Wege-

36,0 Straßen- Hebelermeer

36,1 Hebelermeer

37,2 Wege-

38,3 Wege-

39,5 Fehndorf

40,8 Fehndorf, Wege-

43,6 Wege-

44,6 Straßen-, l Alter Schloot, r Altenberge

46,6 Straßen-

47,0 des Süd-Nord-Kanal in den Haren-Rütenbrock-Kanal bei Km 11,9, Strassen- B409 Haren – NL-Grenze

sued-nord-kanal.txt · Zuletzt geändert: 2015/09/09 15:15 von krutzke

Seiten-Werkzeuge