Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

vecht

Vecht

Bearbeiter:

Dr. Wolfgang Krutzke, 18055 Rostock

Köster, Jürgen, 27243 Dünsen

Die Utrechtsche Vecht ist ein 40 km langer Fluss in den Niederlanden. Sie fließt von der Stadt Utrecht über Maarssen, Breukelen und Weesp nach Muiden, wo sie im IJmeer, einem Randsee des IJsselmeeres, mündet. Der weitgehend kanalisierte, aber immer noch kurvenreiche und malerische Fluss dient ausschließlich dem Wassersport.

0,0 Weerdsluis, kleine Drehbrücke für Fußgänger , Beginn der Vecht

0,1 Straßenklapp- in der Verbindung Kaatstraat – Adelaarstraat

0,3 r Keizergracht

0,4 Straßenklapp - David van Mollembrug in der Verbindung David van Mollemstraat - Draaiweg

0,7 Bahn- Gasthuismolenbrug Utrecht - Amersfoort , mit Fußgängerteil

1,5 Straßenzug- Rode brug, Zugbrücke aus Stahl in der Verbindung Anton Geesinkstraat – Loevenhoutsedijk

2,6 r Fort aan de Klop – Utrecht

2,7 Straßen- Marnixbrug, hohe feste Brücke in der Verbindung Marnixlaan verbindt - Einsteindreef

4,8 Straßen- N404, J.M. de Muinck Keizerbrug, hohe feste Brücke in der Verbindung J.M. de Muinck Keizerlaan – Franciscusdreef

6,0 r Slot Zuylen

6,2 Straßen- Zuilenselaan, vor der Brücke links Altwasser, r Anlegemöglichkeit

6,9 Autobahn-{brücke.jpg?18|}} Utrechter Ring

7,6 l Landsitz Hazenburg

7,8 Straßen- Huis ten Boschstraat, l Maarssen

8,1 Straßen- Breedstraat

9,9 r Landsitz Vechtkronkels

10,6 r Park Doornburgh

10,8 r Park des Landsitzes Goudestein, l Herrenhaus Vegt en Hoff

11,8 l ehemaliger Sandabbau

12,8 r Loosdrechtse Plassen

13,4 l Nyenrode Business Universiteit, Beginn von Breukelen

14,0 Nijenrode roeivereniging „Het Galjoen“ , Rijksstraatweg thv Castle Nyenrode Breukelen , PO Box 226 , 3620 AE Breukelen, Boathouse Telefon: 06-40270048 , l Breukelen

http://www.hetgaljoen.com/

14,2 Straßenklapp- Breukelen

14,6 l Landsitz Boom en Bosch, heute Rathaus

15,5 r Weerslot zum Seengebiet Loosdrechtse Plassen, Schleuse

15,8 l Herrenhaus Over-Holland

15,9 l Herrenhaus des Landgoed Sterreschans

16,1 l Herrenhaus Rupelmonde , 1659, im 18. Jh. vergrößert

16,3 l Angstel auch Nieuwe Wetering nach Amsterdam mit Nieuwersluis, dahinter Straßenklapp-Booklaan, r Landsitz Mijnden

17,4 r der Drecht (Loosdrechtsche Plassen), Schleuse, Recreatiecentrum Mijnden

17,6 Straßen- N403

17,8 r Herrensitz Vegtlust, 18. Jh

17,9 Straßenklapp-Brugstraat , l Loenen aan de Vecht

18,0 l Herrensitz Leeuwendijk

18,2 l Kornmühle De Hoop, r Herrensitz Kalorama, 1. Hälfte 18. Jh

20,0 Straßen- N201

20,2 l Vreeland

21,7 r Provinzgrenze Utrech - Nordholland

22,0 r Hilversums Kanaal durch eine Schleuse nach Hilversum

22,5 r Overmeer

25,6 l zum Amsterdam Rijnkanaal nicht für Ruderboote

26,0 l Nigtevecht

28,3 r Hinderdam

28,4 r Fort Hinderdam, umruderbar

28,8 r Schleuse zum Spiegelpolder (en Blijkpolderplas)

30,2 Straßen-N236

30,8 r Fort Uitermeer, hinter dem Fort, 's Gravelandsche Vaart nach Naarden und Hilversum

34,0 l Weesp , Roeivereniging Weesp, Utrechtseweg 17 1381 GR Weesp

http://www.geocities.com/rvweesp/

34,4 r Festungsgraben und Marina, r des ersten Vechtarm, FB

34,7 Klapp-

35,0 l der Weespertrekvaart nach Amsterdam am Anfang Small Weesp, Weesp

35,2 r erster Vechtarm, Beginn der Insel mit dem Fort

35,3 Eisenbahn- Amsterdam – Utrecht

38,0 Autobahnbrücke (A1)

38,1 l der Singlegracht später Muidertrekvaart, r der Vestinggracht (Festungsgraben), Beginn von Muiden

38,5 Zeesluis Muiden, mit Straßenschwenk- über dem Oberhaupt

38,9 l der Koninklijke Nederlandsche Zeil en Roeivereeniging, Westzeedijk 7, 1398 BB Muiden

http://www.knzrv.nl/

39,0 r Muiderslot, Überlauf der Vestinggracht (Festungsgraben)

39,1 l Marina

39,6 Molenende, ins Ijmeer Südostpolderfahrt

vecht.txt · Zuletzt geändert: 2015/10/27 14:29 von krutzke

Seiten-Werkzeuge