Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

woernitz

Wörnitz

Bearbeiter:

Hans Richter, Regensburg

Dr. Wolfgang Krutzke, Koch-Gotha-Str. 7, 18055 Rostock

Informationen zur Wörnitz

Auskünfte geben gerne der Kanu-Club Donauwörth oder der Ruderclub Neuburg/Donau.

http://www.kanuclub-donauwoerth.de/

http://www.drcn.de/

0,1 Straßen-, anschließend Wörthinsel, linken Arm befahren, l und r Donauwörth

0,4 Straßen- Hindenburgbrücke, bei NW Pfeilerreste

1,0 Wege- Wörnitzsteg, geradeaus weiter und Insel rechts liegenlassen

1,5 des Kanu-Clubs Donauwörth, An der Westspange, 86609 Donauwörth, Tel. 0906 22605 ab 16 Uhr, BU,

1,6 Stadtmühlen-, am KC Donauwörth aussetzen, l UMT, bei Kanu-Treppe einsetzen

1,65 Straßen- Westspange

4,5 Eisembahn- Donauwörth – Ötting

5,2 l Feslheim, Zeltmöglichkeit beim Fussballplatz

6,7 l Dittelspoint

8,1 Straßen- r und l Wörnitzstein

8,2 kleine Inseln, l fahren, ! Untiefen !

8,5 , r UMT

11,6 Straßen-, l Ebermergen, davor Untiefen, l fahren

11,9 Straßen- B25 „Romantische Strasse“

12,5 Einfahrt in den Naturpark Altmühltal

13,9 r Brünsee

15,5 Fußgänger- Brünsee

17,2 Eisenbahn- Donauwörth – Ötting, Beginn von Harburg, r oberhalb die Harburg, Gasthäuser

17,6 neue Straßen-

17,7 Inseln, r fahren

17,9 alte Straßen-, beiderseits , r UMT

18,4 Eisenbahn- Donauwörth – Ötting

19,3 Eisenbahn- Donauwörth – Ötting

19,6 Fußgänger-, sehr niedrig, l Ronheim

21,8 Eisenbahn- Donauwörth – Ötting

22,1 r Katzenstein

22,6 l Hoppingen, Kleine Inseln im Fluß, schmale Durchfahrten, r fahren

23,5 Strassen- Tiefemühle

24,1 l des Eger, UFB, ! zerfallenes Wehr im Unterstrom ! die Wörnitz wird nun schmal (12 – 15 m ) mit engen scharfen Windungen, je nach Wasserstand ist ein Weiterrudern nicht immer ratsam

25,3 Fußgänger-, r Heroldingen

25,8 Fußgänger-, Ortsende von Heroldingen

26,3 l Schrattenhofen, Gasthaus, r Ende des Naturpars Altmühltal

28,3 ab hier bis Wörnitzosthein, Untiefen, Sandbänken

28,8 Straßen-, Wörnitzostheim, Schlossruine Alerheim

30,1 Straßen-

30,2 Wernermühle, r an die Kraftwersinsel anlegen und UMT

33,1 Straßen-, l Fessenheim, ! Sandbänke !, von hier Abstecher nach Wemding, 8 Km oder Nördlingen, 10 Km

33,5 Eisenbahn- Nördlingen - Wemding

34,3 Straßen-, l Holzkirchen

36,3 Straßen-, l Wechingen, vor und nach der Brücke Sandbänke

38,6 Faulenmühle, r anlagen und UMT

39,0 r des Haider Bachs

39,7 Straßen-, l Munningen

40,7 l des Mühlengrabens zur Ziegelmühle, r fahren bis zum Wehr

41,3 zur Ziegelmühle, r UMT

42,3 l Auslauf der Fürfällmühle, r halten

42,4 Damm kein Wehr, UMT

43,3 l Altarm

44,0 Eisenbahn- Nördlingen – Wassertrüdingen, l Öttingen

44,2 Straßen- B466 Schwabach – Nördlingen, Einsatzstelle r hinter der Brücke

44,4 Sandbank, r fahren

44,55 l des -Kanals

44,9 r , l UMT

46,3 r des -Kanals Aumühle

46,4 , l UMT

48,1 Straßen-, l Lehmingen

49,6 Straßen-, l Lochenbach

51,9 ! Sandbänke !

52,0 und Auhausen, l UMT, Straßen-

53,8 l des -Kanals Obermühle

53,9 Wege- Obermühle

54,4 r , l UMT

56,6 Wege-

56,8 Straßen- , r Wassertrüdingen

56,9 l in das Altwasser abbiegen, nach 50 m anlegen und UMT

59,3 r des -Kanals der Gugelmühle, geradeaus niedrige Fussgänger-

60,0 , r UMT

60,8 Straßen-, dahinter l des -Kanals Schmalzmühle, kleine Insel r liegenlassen und geradeaus fahren

61,1 l in den Wehrgraben fahren und nach 150 m UMT, oder Altwasser geradeaus bis Ende und l UMT, 100 m

61,5 l Reichenbach

64,6 r Klärwerk, dahinter Fussgänger-

65,1 Wege-, r Gerolfingen

65,6 Straßen-, l Aufkirchen, dahinter l des -Kanals, r fahren

66,0 , UMT

67,2 r des Michelbachs, nach 200 m, Straßen- Wittelshofen, danach gute Anlegemöglichkeit, Gasthaus

67,3 Straßen-

68,6 Straßen-, l Ruffenhofen

68,8 Ruffenhofen, r UMT

70,4 r Wörnitzhofen

70,8 Straßen-, l Weiltingen, dahinter r Altarm, l fahren

72,9 r Mühlarm, l Wehrarm, sehr schmal

73,0 Neumühle, l UMT

76,4 Eisenbahn- Nördlingen - Dinkelsbühl, Wege-, dahinter r Einsatzstelle

76,5 Straßen- l Wilburgstetten

woernitz.txt · Zuletzt geändert: 2014/04/06 17:03 von krutzke

Seiten-Werkzeuge