Treene

http://www.rish.de/gewaesser/treene/

Die Treene, der bedeutendste Nebenfluss der Eider, kommt aus der hügeligen Landschaft Angeln (Ostschleswig). Für Doppelzweier ist sie (mit einiger Vorsicht) ab Treia fahrbar. Ab Hollingstedt ist eine Fahrt mit Vierern möglich. Die geringe Strömung lässt eine Fahrt flussaufwärts ohne besondere Anstrengung zu.

Seiten-Werkzeuge